Versandart für das Zinsformular?

6. Oktober 2009

Hallo zusammen,

mit welcher Versandart verschickt Ihr das Formular für die Geltendmachung der Zinsen? Ist ein Einschreiben mit Rückschein erforderlich?

Grüße…

4 Reaktionen zu “Versandart für das Zinsformular?”

  1. Nathalieam 7. Oktober 2009 um 20:22 Uhr

    Verschicke es so, wie du dich wohl bei fühlst.

  2. Janam 7. Oktober 2009 um 20:44 Uhr

    Von einer vorgeschriebenen Versandart weiß ich nichts. Falls du hier ( http://kaupthing-edge.helft-uns.de/was-kann-ich-tun/abwicklungsverfahren-anmeldung-von-zinsforderungen/ ) oder anderswo nichts findest, würde ich auch die Nathalie-Wohlfühl-Methode wählen. 😉

  3. Ronnyam 9. Oktober 2009 um 11:38 Uhr

    GELD DA,
    habe nun heute endlich meine Einlagen wieder auf meinen Konto. Möchte mich auf diesem Wege bei allen Initiatoren dieser Seite ob Dirk, Jan, Nathalie u.s.w. bedanken. Denke ich spreche im Namen aller die ihr Geld schon verloren gesehen hatten, bis Ihr mit Euren Einsatz geholfen habt das alle ihr Geld zurück bekommen.
    Also nochmals vielen Dank an Euch und alles Gute.

    Ronny

  4. Dirkam 9. Oktober 2009 um 12:00 Uhr

    Das freut mich sehr Ronny, dann hat mein Nachhaken tatsächlich nochmal was gebracht (deine Anfrage kam am 14.09. per E-Mail und wurde noch am gleichen Tag von mir weitergeleitet). In der letzten Woche haben sich so 3 Fälle geklärt (bin also diesbezüglich immer noch tätig). Unsere sogenannte Datensammelwut hat dazu beigetragen das zahlreiche Fälle noch zu einem Glücklichen Ende gefunden haben. Ganz ohne TamTam – ganz ohne Anwalt und großen Medienrummel. Danke an alle Mitarbeiter der Kaupthing, die stets bemüht waren unbürokratisch zu helfen!

    DANKE für die Rückmeldung Ronny

Kommentare als RSS

Einen Kommentar schreiben

Du musst angemeldet sein, um kommentieren zu können.