Einmal über alles reden

20. November 2009

Artikel in der zeit-online : http://www.zeit.de/2009/48/WOS-Island

Was macht ein kleines Volk in einer großen Krise? Es setzt sich an einen Tisch. So geschehen am vergangenen Wochenende in Island.

Dazu eingeladen waren 1200 zufällig aus dem Nationalregister ausgewählte Isländer, die einen Querschnitt der Bevölkerung bilden – die jüngste Teilnehmerin war 17, der älteste 88. Ihre Aufgabe an diesem Tag:

„Einmal über alles reden“, denn heute steht Island finanziell schlechter da als manches Entwicklungsland.

Nun will sich das Volk überlegen, wie man wieder herauskommt – na das ist doch mal ein Ansatz :

ALLE in die Veranwortung nehmen 😉

Kommentare als RSS

Einen Kommentar schreiben

Du musst angemeldet sein, um kommentieren zu können.