Gute FAQs des Forums

13. Oktober 2008

Was soll ich jetzt tun?
Ruhe bewahren! Die Zahlungsunfähigkeit der Kaupthing Bank wurde am 30.10.2008 durch die fme festgestellt. In den nächsten Tagen wird es konkrete Informationen zum Ablauf des Entschädigungsprozess geben.

Wo erhalte ich offizielle Informationen?

Wo finde ich aktuelle Pressemeldungen?

Ich habe keinen Kontoauszug von Kaupthing Edge
Als Nachweis des Guthabens können auch die Kontoauszüge des Referenzkontos genommen werden.

Was ist mit meinen Zinsen? (siehe Forum )
„Das isländische Einlagensicherungssystem beruht auf der Richtlinie 94/19/EG des Europäischen Parlaments und des Rates.“ (Quelle )
In dieser Richtlinie heißt es erläuternd:
„Einlage: ein Guthaben, das sich aus auf einem Konto verbliebenen Beträgen oder aus Zwischenpositionen im Rahmen von normalen Bankgeschäften ergibt und vom Kreditinstitut nach den geltenden gesetzlichen und vertraglichen Bedingungen zurückzuzahlen ist, sowie Forderungen, die das Kreditinstitut durch Ausstellung einer Urkunde verbrieft hat.“ (Quelle )
„Zwischenpositionen im Rahmen von normalen Bankgeschäften“ schließt die Zinsen unseres Erachtens nach mit ein.

Für alle, die nicht wissen, welche Zinsen inzwischen angefallen sind, können sich  hier einen Zinsrechner runterladen.

Wären mögliche Verluste von der Steuer absetzbar? (siehe Forum )
„Steuerpflichtig sind die Erträge aus Kapitalanlagen, abzgl. Werbungskosten. Entsprechend sind zwar Aufwendungen im Zusammenhang mit der Anlage (Gebühren etc.) abzugsfähig. Da der Kapitalstock an sich aber nicht versteuert wird, ist leider entsprechend auch der Verlust steuersystematisch nicht berücksichtigungsfähig.“

Quelle: Forum

  • 1 Kommentar

Eine Reaktion zu “Gute FAQs des Forums”

  1. gercanam 3. Dezember 2008 um 03:54 Uhr

    Hallo,
    ich habe eine ganze kurze Frage!
    Ich habe damals nicht meinen Freistellungsauftrag ausgefüllt. Bedingung ist ja, ihn bis Ende des Jahres unterschrieben zu den Banken zu schicken. Was mache ich jetzt mit der Kaupthing Bank. Gibt es jetzt spezielle Bedingungen die ich beachten muss? Brauch ich gar keinen mehr zu der Bank schicken? Oder was soll ich jetzt unternehmen?
    Vielen Dank für die Hilfe.
    Mit freundlichen Grüßen
    GerCan