Archiv für das Tag 'zinsen'

Sind Zinsen mit abgesichert?

22. Juli 2009

Ich weiß nicht, ob das schon irgendwo hier steht…

Artikel vom 12.05.2009
Nachzulesen unter biallo.de

Einlagensicherung im Vergleich
Sind Zinsen mit abgesichert?

Auszug:
Deutschland: Zinsen inklusive

Auch in Deutschland müssen sich Sparer um ihre noch nicht gut geschriebenen Zinsen keine Sorgen machen: Bei Instituten, die lediglich der Entschädigungseinrichtung deutscher Banken (EdB) angeschlossen sind, gilt ebenso wie bei Instituten, die Mitglied im Feuerwehrfonds des Bundesverbands deutscher Banken sind: „Entschädigt werden auch Zinsansprüche, die bis Rückzahlung der Verbindlichkeiten entstanden sind, längstens bis zur Eröffnung eines Insolvenzverfahrens“, stellt Lars Hofer vom Bundesverband deutscher Banken klar.

Fazit: Kunden sind also gut beraten, bei der Geldanlage in Europa jeweils die Sicherungsgrenze pro Institut nicht zu überschreiten. Um ihre Zinsansprüche brauchen sie sich dagegen keine Sorgen machen.

von Brigitte Watermann 12.05.2009

Anmeldung von Forderungen gegen Kaupthing – Zinsen

13. Juli 2009

Kaupthing veröffentlicht auf seiner Internetseite die Informationen, wie man seine Forderungen gegenüber Kaupthing anmelden kann – also auch die Zinsen. Die wichtigsten Punkte aus dem Text als deutsche Übersetzung:

  • der Prozess läuft seit 30. Juni 2009 und wurde in allen Ländern, in denen die Bank tätig war veröffentlicht
  • der Prozess läuft bis zum 30. Dezember 2009
  • Ansprüche müssen an folgende Adresse schriftlich angemeldet werden:
    The Winding-up Committee of Kaupthing Bank hf.
    Borgartun 19
    105 Reykjavik
    Iceland
  • Am Freitag, den 29. Januar 2010 findet das erste Creditoren-Meeting statt:
    10 Uhr, Hilton Hotel Nordica, Sudurlandsbraut 2, Reykjavík, Iceland

Ich habe bereits in Island angefragt und werde in den nächsten Tagen eine Antwort bekommen. Auf jeden Fall wird in den nächsten Tagen ein Formular zur Anmeldung von Ansprüchen veröffentlicht werden. Da wir den Zinskampf nicht aktiv führen werden, beschränkt sich unser Engagement auf die Zurverfügungstellung von Informationen. Es besteht kein akuter Handlungsbedarf, also bitte einfach noch ein paar Tage abwarten und uns nicht mit Fragen bombardieren 😉